warum being „Local Guide“ enjoys

d.h.: Warum „Local Guide“ zu sein, Freude bringt…!

„Local Guides“ ist eine Möglichkeit, „Google Maps“ mit Input zu verbessern mittels Eingeben von Fakten, Fotos, Rezensionen und anderem mehr.
Dabei steht das Weitergeben von eigenem quasi Spezialwissen im Vordergrund, um als Faktenermittler Wegbereiter und für all die zu werden, die G Maps nutzen und dadurch Infos erhalten, die es so zuvor an diesen Orten im Web bisher noch nicht gab.

Local Guide Status 2018-01
Axel Culmsee ist one of Google’s „Local Guides“…
Trennlinie
 update 20th September 2018: Master Fact Finder 
Faktenermittler-Meister Local Guide
Google Maps Local Guide: Meister Faktenermittler
Trennlinie

… und das macht viel Spaß! … wie ich es anhand eigener Beispiele vorstellen möchte – vor allem dann, wenn es Orte bis dato noch gar nicht gab im Kartenwerk oder wenn noch niemand vorher etwas über einen Ort notiert hatte.

Und gerade wenn man, wie ich, auf dem Land lebt, wo es viele kleine Dörfer gibt, in denen viele auch öffentliche Orte, wie z.B. kleine Kirchen und/oder andere Sehenswürdigkeiten, dem Einheimischen selbstverständlich bekannt sind, der Außenstehende oder Durchreisende kennt die nicht oder kaum, geschweige diese als Tourist punktgenau fortan finden zu können.
Exemplarisch werden Sie dies hier gleich sehen können bei einer schönen naturbelassenen Abkürzung für Wanderer, die den Westerwald besuchen.
Oder historische Bauten, die nicht mal ansatzweise verzeichnet sind/waren, ehe diese nun in Maps lokalisiert ihren Marker erhielten.
Und wenn dann noch viele Leute / Web-Surfer / Navi-User diese sehen, dann werden solche standardmäßig von der weltweit größten Suchmaschine protokolliert, das versteht sich sozusagen. Und hin und wieder erhält man dann eine Art Click-Protokoll, wenn eine Anzahl nach oben ausschlägt. Und das ist’s, was ich meine mit, that enjoys!

Trennlinie

Am Anfang meiner Beschäftigung hiermit standen ein paar Sehenswürdigkeiten aus meinem Geburtsort Celle, von denen ich weiß, dass die Touris darauf abfahren und diese in Scharen vorgeführt bekommen:
Partnerstädte [Patenstädte] der Herzogstadt Celle (gelegen in der Lüneburger Heide nordöstlich von Hannover / südlich von Hamburg) und weil diese mit dem jeweiligen Wappen-Siegel in einem Wegweiser-Kunstwerk in Granit eingelassen sind, und besonders deshalb, weil die Städte selbst sich zwar untereinander / wechselseitig erwähnen (auf den Webseiten der Städte), nicht jedoch als solche abgebildet sind – bisher:

Celle – Partnerstädte / sister cities / twin towns

linie-celle

Rez GM 2018-01 Celle sister cities
Celle sister cities: 1. Rezension
Rez GM 2018-01 Celle sister cities photos
Celle: Partnerstädte (Wegweiser-Kunstwerk aus Granit)
GM 2017-11 Celle Patenstaedte
Celle, Partnerstädte (Wegweiser-Kunstwerk, Wappen-Siegel in Granit eingelassen) in Google Maps

 

Update 6th October 2020:

Celle, Patenstädte 100k views Google Maps
Celle, Patenstädte 100k views Google Maps

 

 

Rez GM 2018-01 Celle sister cities Kaland
jene äußerst schmale Gasse namens Kalandgasse hin zur Stadtkirche mit Blick auf deren Turm …

mehr Sister-City-Details im separaten webLog:
https://axelculmsee.blogspot.de/2017/11/celle-sister-cities.html

 


sowie diese Sightseeing-Attraktionen:

Rez GM 2018-01 Celle Fachwerk
…hier werden wahrlich Bauklötze gestaunt…
 
Update 20th October 2020:
Celle, Fachwerkhaus Hälften falsch herum 200k views Google Maps
Celle, Fachwerkhaus Hälften falsch herum
200k views Google Maps
… in der Bergstraße schaut Tourist auf die Haus-Hälften, die beim Wiederaufbau irgendwie vertauscht worden sein mögen …


 

Rez GM 2018-01 Celle Hoppener
Hoppener Haus mit Brunnen davor…:
GM 2014-07 Celle Brunnen Hoppener
Brunnen mit vergoldeter StadtWappen-Löwenfigur vor Hoppener Fachwerkhaus

… der deshalb so selten ins (Schnappschuss-)Blickfeld gelangt, weil das sehr besondere Fachwerk vom Hoppener Haus nur im oberen Teil soz. Ablichtung würdig befunden wird, weil unten normale Geschäfte inhäusig sind, die wohl die meisten irgendwie stören, mit aufs Bild zu nehmen… und eben drum ist die vergoldene Brunnenfigur vom Stadtwappen-Löwen kaum zu finden, wenn man gezeigtes Hoppener Haus sucht und findet… über 2000 Views.

Rez GM 2018-01 Celle Museum
Bomann-Museum mit Celler Wappen

… ähnlich ergeht es dem riesig großen steinernen Stadtwappen selbst, das an der Außenseite vom Bomann-Museum zu bewundern ist: solo gezeigt selten, und hier nun schon über tausendfach aufgerufen in den verschiedenen Ansichten … 


Local Guide Google Maps Celle Hoppener Haus Brunnen 40k views
Local Guide (Google Maps): Celle Hoppener Haus Brunnen 40k views

 


Trennlinie

Peterslahr

Peterslahr im Westerwald

In meinem jetzigen Wohnort auf dem Land gibt es einige Wegstellen, die zu erwähnen / dokumentieren längst überfällig waren:
Peterslahr GM
Peterslahr in Google Maps mit nunmehr neuen Markern
… angefangen am linken Karten(bild)rand der Fußgänger- und Radfahrer-Zugang zum historischen Bahntunnel, der eine ideale Abkürzung ist für Wanderer, da durch diesen die reine Natur (Wandergebiet) beschritten wird und man dadurch die Landstraße vermeiden kann und zugleich eine Anstieg des Geländes wörtlich unterlaufen kann. Rastplatz am Nordausgang inklusive:
Peterslahr GM Abk
idyllische Abkürzung (hellgrüne Linie) für Wanderer: Bahntunnel Südportal / Nordportal zum Peterslahrer Hinterland mit kleinem Fußballplatz
Wie intensiv dieser Karten-Neueintrag innerhalb kürzester Zeit angeschaut wurde, das sehen Sie hier anhand der mehreren Hundert Aufrufe:
Rez GM 2018-01 Peterslahr Tunnel S
Bahntunnel Südportal
Rez GM 2018-01 Peterslahr Tunnel N
Bahntunnel Nordportal
 … und dann erst das Hinterland benannte Wander-Areal mit über 9000 Klicks:
Rez GM 2018-01 Peterslahr Hinterland
Peterslahr Hinterland in Google Maps

Local Guide Google Maps Peterslahr Hundetreff 2k views
Local Guide (Google Maps): Peterslahr Hundetreff 2k views

sowie die historische Brunnenstelle „Petersborn“ aus dem 16. Jahrhundert:

Rez GM 2018-01 Peterslahr Brunnen
Brunnenstelle „Petersborn“ von 1556
Rez GM 2018-01 Peterslahr Kirche
Pfarrkirche „St. Petrus“
…sogar die Pfarrkirche „St. Petrus“ erhielt schon über 3000 Klick-Besuche …
Trennlinie
Chelmza

Chełmża am CulmSEE

… dann war da noch diese ExClousivität, nenn‘ ich’s mal: Chelmza, die Stadt in Polen, etwa 150 km südlich Danzig (Gdansk) gelegen, die Namensgeber meines Urahnen war, nämlich der, der aus „Culmsee“ kam, wie Chełmża ehemals hieß, gelegen am gleichnamigen See, dem „CulmSee“, heute „Jezioro Chełmżyńskie“, english könnte man erklärend  transkribieren CulmLake, da the Lake = der See ist … dessen Ufer ich anno 2001 besuchte. 

map marker left>right: sugar factory / water tower / Sts. Nicholas / town hall / market square / Bazylika /

Info: Einige Rezensionen sind nicht mehr öffentlich abrufbar – vermutlich, weil diese in English waren.
Mittlerweile ist der Zuwachs der Einträge in Landessprache ernorm gewachsen.
Als Verfasser jedoch kann man selbige (not for public access) weiterhin sehen (eingeloggt).
Und innerorts stehender denkmalgeschützter Wasserturm fand nun endlich Eingang in die GMaps durch mich:
Rez GM 2018-01 Chelmza Water tower
Water tower (oben) / Sts Nicholas (unten)
… wie auch andere Bauwerke ihren DotSpot erhielten in Ergänzung zu vorhandenen, vereinzelten Einträgen, aus denen zu erkennen ist, dass das historische Aussehen seither unverändert verblieb.
Rez GM 2017-10 Chelmza
CHEŁMŻA Sehenswürdigkeiten bei Google Maps
former days Culmsee is today's Chelmza
Trennlinie
 
 ferner noch diese Kleinigkeiten  😉 
Rez GM 2017-12 Altenkirchen KVHS
Altenkirchen: KVHS, zuvor unerwähnt, nun Nutzer-freundlich den Zugang erläutert…
Rez GM 2018-01 Asbach Rathaus
Asbach: Eingang zum Rathaus: zugehörige Ortsgemeinden
Rez GM 2018-01 Bad Honnef Fleurs
»Les Fleurs« in Bad Honnef, Bahnhofstraße
Trennlinie
Fazit: der Weg ist frei zum nächsten Level …
Trennlinie
LG Faktenermittler Experte Wegbereiter Rezensent
Trennlinie
update 9/2018: Master Fact Finder 
Faktenermittler-Meister Local Guide
Google Maps Local Guide: Meister Faktenermittler
Trennlinie
Linie compilation end-sw
Rez GM 2018-01
Trennlinie
Updates 2018/10/18th: more than 400.000 views „Expert Photographer“
Local Guides photographer badge 400000 views
Local Guides photographer badge > 400000 views
Local Guides Bad Honnef views
Local Guides Bad Honnef views > 31000 and > 11000
Local Guides Celle views
Local Guides Celle views > 37000 and > 11000
Local Guides Chelmza views
Local Guides Chelmza views > 4000
Google Maps Local Guide Photographer
Google Maps Local Guide Expert Photographer
450.000 visits
Google Maps Local Guide Photographer
Google Maps Local Guide Expert Photographer
500.000 visits

 

 


Update 2019 Oct 1st:

Google Maps Local Guide duo-master and more
Google Maps Local Guide duo-master and more

 

 

nach oben


Updates 2019 Nov 19th / Dec 24th:

Google Maps Local Guide 50k views reviews Nov 2019
Google Maps Local Guide 50k views reviews
November 2019
Google Maps Local Guide 750k views new locations Dec 2019
Google Maps Local Guide 750k views new locations
December 2019

 

 

nach oben


Update 2020 Jan 28th:

Google Maps Local Guide Fotograf-Experte 1500k views
Google Maps Local Guide Fotograf-Experte
1.500.000 views

 

nach oben

 


Update 2020 April 24th:

Google Maps Local Guide Fotograf Experte more than 2M views
Google Maps Local Guide Fotograf – Experte > 2.000.000 M views

nach oben


 

…further more first entries:

timbered houses:


Update 2020 July 2nd:

Local Guide Beitrag-Status 02.07.2020
Local Guide Beiträge, Stand 02.07.2020

Update 2020 September 29th:

Google Maps Local Guide Fotograf-Experte 3000k views
Google Maps Local Guide Fotograf-Experte 3000k views

Update 2020 October 7th:

Peterslahr Bergkammweg Rastbank

Rast richtiger Ruhe: schöne Wander-Schleife über den Bergkamm oberhalb des historischen Bahntunnels im Bereich Peterslahrer Hinterland (sehen Sie extra Eintrag) liegt anfangs entlang von ein paar wenigen idyllisch gelegenen Wohnhäusern. Danach anschließend freies Feld mit dem Wanderweg am Hang-Waldrand. Bevor es wieder bergab gehen würde, biegt man ab wieder bergab. Dieser schmale Weg sollte bei Glätte im Winter NICHT begangen werden: Grund: Es geht sehr steil hinunter neben dem Weg, der von fallendem Laub nicht geräumt wird und auch nicht gestreut wird – beinahe atemberaubend unerwartet. Es ist eine beeindruckende Aussicht seitwärts in die Tiefe, wo die Wied fließt. Im Steilhang liegen einige umgestürzte Bäume; und dies schon seit vielen Jahren, und deshalb sind diese dicht von Moos überzogen, was ein besonderes Naturbild abgibt…! Das Rauschen der Wied rundet den Eindruck ab. Ach ja, die kleine Rastbank gibt herrlichen Ausblick über das Grasland-Feld mit in der nahen Ferne weiterem bergigem Westerwald. Ein herrlicher Ort zum Verweilen und Natur tanken und zum träumenden Gedanken fliegen lassen … (beschrieben aus der Wanderrichtung ausgehend von der „Wiedtalstraße“ über den Weg „Am Birkelsberg“)

Rezension / review:
https://goo.gl/maps/sB5cekAijGZA98LB8

public incl. photos:
https://goo.gl/maps/yVR4FZdT824AEBdU9

Peterslahr Bergkammweg zur Rastbank mit weitem Wiesen-Felder-Ausblick Oktober 2020
Peterslahr Bergkammweg zur Rastbank mit weitem Wiesen-Felder-Ausblick, Oktober 2020

panorama: https://goo.gl/maps/jrt5WoufZPqTe8NVA

Peterslahr Bergkammweg mit Rastbank Oktober 2020
Peterslahr Bergkammweg mit Rastbank, Oktober 2020
Peterslahr Bergkammweg zur Rastbank mit weitem Wiesen-Felder-Ausblick, Oktober 2020, views within 1 week
Peterslahr Bergkammweg zur Rastbank mit weitem Wiesen-Felder-Ausblick, Oktober 2020 – views innert 1 Woche

Update 2020 October 13th:

Google Maps Peterslahr Bergkammweg Rastbank und neue Straße Im Auerweg
Google Maps: Peterslahr, Bergkammweg Rastbank und neue Straße „Im Auerweg“
Google Maps Plus Code

JF9F+3J Peterslahr


 

Ende von diesem WebLog
1.261 views

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtigen bei